Raftan, energetisches Facelifting, Lichtkosmetik, Ilahinur
Verjüngungsspezialistin energetisches Facelifting
0

Person

Person

energetisches Facelifting Lichtkosmetik Raftan

Person



Startseite / News

Meine Vision vom Leben:
Was wäre, wenn es da draußen in der Welt nur Menschen gäbe, die sich selbst lieben und achten. Menschen, die wissen, dass sie Schöpfer sind und keine Opfer. Menschen, die sich einbringen in die Gesellschaft und eine Gesellschaft, die ihnen dies ermöglicht. Was wäre, wenn es da draußen in der Welt Menschen geben würde, die mit sich selbst, ganz tief in sich in Frieden sind, weil sie satt und versorgt sind, weil sie ohne Angst leben und weil sie wertgeschätzt werden, bei dem was sie tun und wie sie es tun. Was wäre, wenn jeder Mensch wüsste, dass er richtig ist, genau so wie er ist.
Was wäre, wenn jeder Mensch da draußen in der Welt erkennen könnte - "wir spielen ein Spiel" und wir haben nur die Spielregeln vergessen. Wenn wir uns erinnern, dass wir wert sind, dann kann alles wieder gut werden. Wenn ich wert bin und dies tief in mir fühle, ist der Weg nicht leichter, aber ich erinnere mich leichter daran, dass nur ich ihn für mich gehen kann.

Meine Vision ist eine Welt, in der die Menschen erkennen, dass sie mehr sind, als das Spiel, das wir kollektiv spielen, dass jeder einzelne Mensch erkennt: "Ich kann meinen Beitrag leisten für eine gute Welt und es kann, darf und soll mir gut damit gehen. Denn wenn ich heil bin, ist die Welt ein Stück heiler. Und wenn ich vorangehe, werden viele mir folgen können."
Meine Vision ist es - meinen Beitrag dazu zu leisten, indem ich Menschen den Weg dahin zeige, dass sie ihren eigenen WERT erkennen und lernen, diesen achtsam zu leben inmitten all der Turbulenzen des Alltags.



In meinem Buch Mensch-Sein habe ich viel geschrieben über meine ganz persönliche Wahrheit, warum das Leben so ist, wie es ist. Das meiste davon habe ich in meinem eigenen Leben lernen und erfahren dürfen:

Darf ich mich vorstellen:
Mein Name ist Margit Kronenberghs - ich bin eine moderne Schamanin und Lebenscoach.
Der wissenschaftliche Background meiner Arbeit basiert auf einer Ausbildung zur Psychologischen Beraterin.

Mit meinen 58 Jahren eigener Lebenserfahrung und als Mutter einer 18jährigen Tochter stehe ich mit beiden Beinen fest und stabil im Leben und lebe meine Spiritualität integriert in einen sehr geerdeten und ganz und gar menschlichen Alltag. Meine gesamte Arbeit, sowohl im energetischen Entspannungs- und Heilungsbereich als auch die vielfältigen Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung, muss stets meinen eigenen hohen Anforderungen an meine Integrität und Klarheit entsprechen und darüber hinaus für eine pragmatische Umsetzung im Alltag der Menschen geeignet sein. Auf dieser Basis erschaffe ich Neues und auf dieser Basis treffe ich Entscheidungen.

Mein beruflicher Weg war bunt und abwechlungsreich, vieles habe ich ausprobiert - von der Sekretärin im Personalbereich, über die Direktionsassistentin in der Werbebranche bis hin zur eigenverantwortlichen Übernahme des Produkt-Managements in einem großen bekannten Kosmetikkonzern. Das meiste, was ich tat, war sogar zertifiziert und unterlegt mit entsprechenden qualifizierten Ausbildungen, Zertifikaten und Diplomen - doch nur weniges davon hat mich erfüllt, so war ich lange auf der Suche - bis zu meinem ersten Schritt in die Selbständigkeit - das war meine Tätigkeit als Kosmetikerin.

Meine Suche nach alternativen Methoden zur dauerhaften Hautverjüngung ließ mich den Weg der Schamanin und Curandera gehen. Begleitet und unterrichtet wurde ich auf diesem Weg von Selena Rodriguez, einer zu dieser Zeit wahrhaft großen Meisterin und Magierin, die mich neben außergewöhnlichen Heilmethoden auch in vielen Bereichen gelehrt hat, meine Grenzen zu erweitern und mir dennoch treu zu bleiben. Curanderos sind Meisterheiler in der Traditition der mexikanischen Schamanen, die mit hochkarätigen, alten, überlieferten Heilmethoden arbeiten.

Im Herbst 2003 habe ich meine Ausbildung zur Lehrerin für Curanderos abgeschlossen und wurde von der Heilerschule Starr Fuentes zur zertifizierten Lehrerin für Divine-Intervention ernannt. Begleitet wurde ich auf dem Weg meiner Lehrerausbildung von Ian Werner Grawe, dem ich in seinem Kurs auf Ibiza als Assistentin zur Seite stehen durfte. Aus sehr persönlichen Gründen habe ich mich in der Zwischenzeit als Mitglied von der Organisation der Heilerschule getrennt und praktiziere und lehre seither als freie Curandera. Die Trennung mindert jedoch in keinster Weise meinen Dank und meinen Respekt gegenüber meinen Lehrern und der Lineage, der ich - und dies gilt insbesondere für meine engste Lehrerin - freundschaftlich verbunden bin. Mein ganz besonderer Dank gilt Jerry Pegdon, ein großer Meister und Lehrer, dem ich begegnet bin, als ich längst schon selbst Meisterin war. Sein leichtes, leises und liebevolles Wirken hat mich intensiv und tief berührt.

Auch meine Begegnung mit dem amerikanischen Arzt Dr. Eric Pearl hat mich sehr geprägt. Seine Lehren und sein Wissen, das er mit mir teilte, haben essentiell meine weitere berufliche Entwicklung als energetischer Heiler geprägt. Seine Natürlichkeit, sein Pragmatismus in der Umsetzung und seine Leichtigkeit und Humor im Umgang mit Heilenergien haben mich in meiner persönlichen Auffassung bestärkt, dass ich durchaus Heiler sein kann, ohne selbst heilig sein zu müssen.

Ebenso große Lehrer auf meinem Weg waren Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund, beide Psychotherapeuten in dem Hamburger Besser-Siegmund-Institut, die mich unter anderem die Methodik wingwave ® lehrten. Von ihnen habe ich gelernt, dass Energiearbeit durchaus mit klassisch psychologischer und psychotherapeutischer Arbeit kombinierbar ist.

Geboren wurde ich im Januar 1959 im Saarland. Nach mehrjährigen beruflichen Stationen in Freiburg, München und Hamburg lebe ich nun seit vielen Jahren in Tespe, einem kleinen Ort in der Nähe von Lüneburg und zeitweise auch in Schleswig an der Schlei. Meine kosmetische Ausbildung führte mich in die Städte Paris und Tokio, meine schamanische unter anderem nach Ibiza und in die Toskana.

Meine erste schamanische Ausbildung, Rainbow-Healing, habe ich im Jahr 1999 absolviert und damit begann auch eine Verlagerung meines Tätigkeitsfeldes von der Kosmetik zu Heilbehandlungen. Seit 2002 bin ich eine Curandera. Erweitert wurde diese Tätigkeit nach dem Abschluss meiner schamanischen Lehrerausbildung 2003 durch eine Vielfalt von Seminaren zur Heilung, Persönlichkeitsentwicklung und der ersten von mir durchgeführten Curandero-Ausbildung in Deutschland. Einen Großteil meiner Seminare habe ich viele Jahre in Hamburg, Zürich, Graz, Dresden und Nürnberg durchgeführt.

Die wissenschaftliche Basis für mein Wirken bildet meine Ausbildung zum Psychologischen Berater, die ich 2008 abgeschlossen habe.

Meine Praxis in Tespe führte ich parallel zu meiner Seminarbeit von 1998 bis 2015, mein Curandero-Zentrum in Schleswig von 2012 bis 2016. Derzeit führe ich keine Einzelsitzungen mehr durch und seit Anfang 2017 habe ich auch meine Seminartätigkeit vor Ort stark reduziert. Meine Fernbehandlungen und Fernseminare finden unverändert statt.

Referenzen


zurück | Startseite | Drucken | Suche | vorwärts




Margit Eres Kronenberghs
info@margit-eres.de
0 41 76 / 944 334


Person


Einzel-Coaching | Verjüngung | Innere Gelassenheit | Persönlichkeitsentwicklung | Heiler-Ausbildung | Meister-Akademie | Mensch-Sein | Team | Termine | Leitfaden | Referenzen |413914 | 71427393 |212309909 |Diverse