Raftan, energetisches Facelifting, Lichtkosmetik, Ilahinur
Verjüngungsspezialistin energetisches Facelifting
0

Trauma-Frequenzheiler

Trauma-Frequenzheiler

energetisches Facelifting Lichtkosmetik Raftan

Ausbildung zum Trauma-Frequenzheiler



Startseite / Suchfunktion


Aufgrund der wundervollen Resonanz auf diese Ausbildung habe ich mich zu einer Fortsetzung der Kurse vorerst in 2017 und 2018 entschieden.

Ein kleiner Hinweis: Die Behandlungen mit dieser Methode führen zu einer so großen Resonanz, dass bereits im Internet die ersten Heiler zu finden sind, die diese Technik nachahmen, jedoch niemals eine Ausbildung bei mir durchlaufen haben. Jeder von mir ausgebildete Heiler, hat ein Zertifikat von mir erhalten, dass er in der "Originalmethode von Margit Kronenberghs" ausgebildet ist.

Unser Körper reagiert BIO-LOGISCH. Werden Veränderungen an ihm vorgenommen, die der natürlichen Entwicklung entgegenstehen, baut er Gewebe auf oder ab, um seine Funktion anzupassen bzw. das beschädigte Areal zu schonen oder zu verstärken.

Veränderungen im physischen Körper gehen immer Veränderungen in unserem Leben voraus. Entweder lange genährt disharmonisch oder als traumatischer Einschlag verankert - verändert sich vor der physischen Körperreaktion IMMER das entsprechende/zugehörige Areal im Gehirn, und zwar in der Intensität, dass die Synapsen durchtrennt werden.

Was als harmonisch ins Leben integriert und was als disharmonisch und vom Wohlgefühl getrennt wahrgenommen wird, das liegt im Erleben jedes einzelnen Menschen in höchst subjektiver Art und Weise. Auch für die Intensität der Disharmonie gibt es keinen Maßstab.

Tatsache ist, sobald ein Ereignis als traumatisch wahrgenommen wird, findet ein Einschlag in einem Gehirnareal statt, die Synapsen werden getrennt und der Körper baut je nach Organ Gewebe ab oder verdickt das Gewebe bis hin zur Tumorbildung.

In dieser Ausbildung zum Traumafrequenz-Heiler erlernen die Teilnehmer eine Technik, mit der die Synapsen im Gehirn sich wieder zusammenfügen und damit der Körper seinen Selbstheilungsmechanismus - seine BIO-LOGISCHE Entwicklung wieder aufgreift.

Diese Behandlung ist von allerhöchster Intensität - sie muss bewusst und verantwortungsbewusst durchgeführt werden!

Die theoretische Zuordnung von Gehirnareal, Organ, disharmonische und bio-logischer Entwicklung ist äußerst komplex und würde alleine für sich schon mehrere Wochen Zeit in Anspruch nehmen, um alles detailliert zu erörtern. Diese Theorie können die Teilnehmer sich autodidaktisch aneignen bzw. genügt es eigentlich im Einzelfall immer das umfassende Nachschlagewerk zur Hand zu haben - dieses kann separat erworben werden. Die Kosten betragen ca. 100 €, die Bezugsquelle wird im Kurs genannt.

Im Kurs selbst lernen wir die Zusammenhänge zu verstehen und mit dem Nachschlagewerk arbeiten zu können (die Technik kann auch OHNE das Nachschlagewerk durchgeführt werden). Der Schwerpunkt wird in dem Kurs auf die Zuordnung von Trauma, Gehirn und Gewebe gelegt und WIE wir das Trauma lösen, damit die Synapsen sich wieder verbinden.

In dem Kurs werden die theoretischen Zusammenhänge als Basis essentiell vermittelt, die praktische Anwendung wird ausführlich erklärt und es erfolgt ein Download/Einweihung in die Fähigkeit, mit dieser Technik arbeiten zu können.

Die Ausbildung gliedert sich in 6 Einheiten - zwei Basistage und 4 Frequenzbereiche. Es macht natürlich Sinn, mit den Basistagen zu starten, damit ein besseres Grundverständnis vorhanden ist, aber wer an diesen Tagen nicht kann, kann auch mit den Frequenzbereichen starten. Dort erfolgen die einzelnen Downloads und wenn dann die Basisinfos dazukommen, kann man sofort starten, ohne auf die nächste Seminarserie komplett zu warten.

Die Frequenzbereiche selbst können ebenfalls in eigener Reihenfolge gebucht werden. Mit dem Wissen der Basistage und dem Download des jeweiligen Bereiches kann man in diesem entsprechenden Feld bereits arbeiten. Es gibt ebenso wie bei der Meisterakademie keine zwingende zeitliche Begrenzung oder Abfolge. Jeder kann in seinem Tempo durchgehen. Teilbehandlungen kann man mit dem Grundwissen und einem Feld bereits durchführen und dann mit jedem Feld weiter vervollständigen.

Nur die Frequenzbereiche zu durchlaufen macht keinen Sinn, es fehlt die Basis, auf der alles aufbaut und die Eintrittspforte für Behandlungen.

In diesen Ausbildungen bilde ich NUR für Einzelsitzungen aus - Fernbehandlungen sind möglich - jedoch ist die Ausbildung NICHT für Gruppen- oder Gruppenfernbehandlungen ausgerichtet. Hierzu bedarf es einer speziellen Technik, die ich derzeit noch nicht allgemein vermittle. Es ist mir wichtig, darüber vorab zu informieren. Diese Behandlungen führen zu sehr tiefgreifenden Veränderungen im Körper und es erfordert eine bewusste Wahrnehmung der Multidimensionalität, um damit multidimensional mit Gruppen in mehreren Systemen gleichzeitig HANDELN zu können.

Aufgrund der wundervollen Resonanz auf diese Ausbildung habe ich mich zu einer Fortsetzung der Kurse entschieden.

Nur Fernteilnahme möglich - die Teilnehmer erhalten Mitschnitte der Seminareinheiten. Die Downloads erfolgen jeweils in der Nacht vor dem Termin und die Aufzeichnungen können dann im eigenen Tempo angehört und miterlebt werden.

Termine 2017/2018:
Frequenzen 1 - 21.05.17
Frequenzen 2 - 25.06.17
Frequenzen 3 - 09.07.17
Frequenzen 4 - 20.08.17

Basis 1 - 17.09.17
Basis 2 - 15.10.17
Frequenzen 1 - 26.11.17
Frequenzen 2 - 10.12.17
Frequenzen 3 - 13.01.18
Frequenzen 4 - 10.02.18

Parallel dazu beginnt im Januar 2018 ein neuer Kurs:
Basis 1 - 20.01.18
Basis 2 - 10.03.18
Frequenzen 1 - 08.04.18
Frequenzen 2 - 27.05.18
Frequenzen 3 - 03.06.18
Frequenzen 4 - 15.07.18

Basis 1 - 08.09.18
Basis 2 - 06.10.18
Frequenzen 1 - 17.11.18
Frequenzen 2 - 08.12.18
Frequenzen 3 - Januar 2019
Frequenzen 4 - Februar 2019

Die nachfolgenden Kosten sehe ich im Augenblick noch als Einführungspreise an:

Basis 1 - 250,- €
Basis 2 - 250,- € / Sonderpreis Curanderos: 150,- €
Frequenzen - je Modul 225,- € / Sonderpreis Curanderos: 190,- €

Eine Fernteilnahme ist möglich (hierfür erbitte ich Vorauskasse). Die Teilnehmer erhalten einen Mitschnitt des Seminars.

Seminarort Hamburg:
WRAGE-Seminar-Center, Schlüterstraße 4, Hamburg
Bitte Isomatte, Decke, Kissen, Socken und Wasser mitbringen.

Seminarort Tespe:
Lüneburger Straße 54, 21395 Tespe

Seminarort Schleswig:
Margit Kronenberghs, Flensburger Str. 38, 24837 Schleswig
Bitte unbedingt Parkhinweise unter Termine beachten.




zurück | Startseite | Drucken | Suche | vorwärts




Margit Eres Kronenberghs
info@margit-eres.de
0 41 76 / 944 334


_Ausbildung zum Trauma-Frequenzheiler


Einzel-Coaching | Verjüngung | Innere Gelassenheit | Persönlichkeitsentwicklung | Heiler-Ausbildung | Meister-Akademie | Mensch-Sein | Team | Termine | Leitfaden | Referenzen | 71427393 | Diverse